Grundlagenschulung

Modellherstellung

Grundlagenkurs – Restaurierung von Porzellan und Steinzeug

10 Tage – Grundlagenkurs Restaurierung (mit Verlängerungsmöglichkeit)
Vermittlung der theoretischen und praktische Grundlagen zur Restaurierung gesinterter (dicht gebrannter) Keramik im Rahmen einer exklusiven Schulung. Die selbständige, praktische Arbeit unter fachlicher Anleitung steht im Vordergrund. Der Teilnehmer soll dabei, entsprechend seinen Fähigkeiten, in die Lage versetzt werden, restauratorische Arbeiten an Porzellan- und Steinzeugobjekten selbständig auszuführen.
Dieses Bildungsangebot dient sowohl der Umschulung von Quereinsteigern als auch der Weiterbildung von Dipl. Restauratorinnen / Restauratoren.

Weitere Informationen finden Sie in unserem

SCHULUNGSPROGRAMM 2017

Inhaltsübersicht:

  • Einführungsvortrag
  • Untersuchung und Reinigung von schadhaften Objekten
  • Kleben mit Epoxydharzen
  • Modelle und Formen
  • Ergänzung fehlender Teile
  • Dekor- und Glasurergänzungen

Probetag zum Grundlagenkurs Porzellan- / Steinzeugrestaurierung

Entscheiden Sie selbst, ob eine Grundlagenschulung Ihren Intensionen entspricht. Vereinbaren Sie einfach einen Termin für einen Probetag in der Restaurierungswerkstatt. Wenn Sie sich danach für den Besuch eines Grundlagenkurses entscheiden, wird der Unkostenbetrag des Probetages verrechnet.

Inhaltsübersicht:

  • Kleben
  • Ergänzen
  • Vergolden